Aktuelle Beiträge » Zuckergoscherl Seite 4

  • Was das wieder kostet!

    Früher hab ich mir immer gedacht: So ein Kind, das wird man sich ja wohl leisten können. Also, wenn Leute überlegen, ob sie aus finanziellen Gründen keine Kinder kriegen sollen, dann ist das doch Blödsinn. Aber früher, da hatte ich halt auch noch keine Kinder.

  • Komplimente-Kung-Fu

    Es gibt sehr viel, was Frauen können, so viel, dass ich es hier nicht aufzähle, weil sonst die ganze Kolumne schon voll ist mit den grandiosen Talenten und Eigenschaften der Frauen. Widmen wir uns lieber dem, was Frauen nicht können: Komplimente annehmen.

  • Gäste ohne Grenzen

    Wer Kinder hat, kann mit dem alten Odysseus mitfühlen: Kaum hat man eine Herausforderung bewältigt, kommt auch schon die nächste daher.

  • Liebe Ami,

    stell dir vor, ich hab ein Buch geschrieben, und ganz vorn, als Widmung, steht dein Name: Edith Havel.

  • Bewusst einkaufen – aber wie?

    Das Hallein meiner Kindheit ist das Hallein mit Kral, Farben Christ und Stefanitsch. Beim Kral gab’s Wolle, Kleider und Stoffe, Stefanitsch war ein riesiger Metzgerladen, und im zweistöckigen Farben Christ hat man von Bastelkugeln bis Holzlack alles bekommen. Das war der Fachhandel.

  • #metoo?

    Bestimmt haben Sie’s gesehen, die sozialen Medien – und mittlerweile auch die Printmedien – sind voll davon: Unter dem Hashtag #metoo bringen Frauen (und Männer!) in aller Welt (bzw. in der Welt mit freiem Internetzugang) zum Ausdruck: Mir ist das auch passiert. Ich wurde attackiert, genötigt, betatscht, missbraucht.

  • Grantlerblues Teil 2

    Der berühmte österreichische Grant ist ein komplexes Thema, deswegen muss ich das heut noch weiterführen: Denken Sie, dass es sich dabei um Kulturgut handelt? Um etwas Schützenswertes gar?

  • Grantlerblues Teil 1

    Letztens hab ich mich mit meinen Münchner Freundinnen getroffen, und dabei fiel der Satz: „Ihr Österreicher seid’s echt immer so grantig. Außer zu Touristen, zu denen seid’s halbwegs nett.“

  • Zuckergoscherl meets Edi Jäger

    „Frauen wollen Beziehungsgespräche führen. Männer müssten dazu erst mal wissen, dass sie eine Beziehung haben“

  • Das perfekte Eheseminar

    Ich war, vielleicht haben Sie’s im Sommer gelesen, 2017 auf sieben Hochzeiten. Sie können mich gern als Hochzeitsgast buchen, ich bin jetzt ein Profi. Ich kann Seifenblasen gezielt Richtung Brautpaar fliegen lassen.