Aktuelle Beiträge » Zuckergoscherl Seite 2

  • Aus dem Bauch heraus

    Mitte des 19. Jahrhunderts machte der deutsche Nervenarzt Leopold Auerbach unter dem Mikroskop eine erstaunliche Entdeckung.

  • Ein Plädoyer für das Lesen

    In meiner Filterblase geht es vor allem um folgende Fragen: Lesen die Menschen noch? Warum lesen die Menschen nicht mehr?

  • Auf die Zukunft programmiert

    Zu seinem achten Geburtstag hat mein Sohn einen kleinen Roboter bekommen. Den muss man erst einmal zusammenbauen …

  • Niemand ist perfekt, zum Glück

    Es könnte ja sein, dass Sie vielleicht denken: Das Zuckergoscherl ist schon irgendwie cool. Die ist immer lustig.

  • Nur Mut! Es ist Zeit für Heldinnen

    Wenn ich mit den Kindern wo bin, wo sie leicht verlorengehen können, zum Beispiel am Rupertikirtag, hänge ich ihnen diese Geldbörseln um.

  • Oh Graus, oh Graus

    Sind Sie jemand, dem recht leicht schlecht wird? Dann sollten Sie jetzt nicht weiterlesen.

  • Machen Sie sich doch bitte frei

    Wissen Sie, was das Beste ist, das Ihnen passieren kann? Dass jemand Sie nicht mag. Klingt absurd, ist es aber nicht.