Aktuelle Beiträge » Zuckergoscherl

  • Gedanken zum Abschied

    Ein Mann ist gestorben, und ich muss immer noch an ihn denken. Der Mann war Schriftsteller, und er hieß Gerhard Jäger.

  • Naschen vor der Glotze

    Ich hab als Kind nicht fernsehen dürfen und Zucker essen auch nicht. Das klingt jetzt arm, war von meiner Mama aber einfach nur gut gemeint.

Frühere Beiträge

  • Regeln für Männer #3: Schuhe

    Über die beste Freundin der Frau sowie über Handtaschen haben wir uns schon unterhalten, jetzt folgt das dritte wichtige Accessoire.

  • Nicht so schüchtern!

    Ich habe eine Karte bekommen, in der stand: „Mit dir kann man echt Pferde stehlen, ich mag deine offene, lockere und unerschrockene Art, …

  • Ausgebrannt und abgebrannt

    Ich teile mir mit meiner Freundin Dani, die als Werbegrafikerin arbeitet, und drei anderen ein Coworking-Büro.  

  • Die Macht des Zufalls

    Na, ist bei Ihnen im neuen Jahr auch alles beim Alten? Eh, was soll sich auch ändern, nur weil die Jahreszahl um eins höher ist.