Aktuelle Beiträge » Gesundheit Seite 3

  • Hype um Vitamin D

    Notwendig oder nicht? Das „Sonnenvitamin“ polarisiert heftig. Und wird im Herbst wie wild gekauft.

  • Fast jeder Dritte ist kurzsichtig

    Ein Salzburger Augenarzt rät: Kinder sollen ins Freie, das beugt Kurzsichtigkeit vor. Laseroperationen stehen viele Salzburger skeptisch gegenüber.

  • „Wie bitte? – Ich versteh’ dich nicht!“

    Schwerhörigkeit ist ein Problem, das man oft selbst verursacht. Früher waren viele Großväter – zumindest auf einem Ohr – taub, weil sie vom Krieg einen Hörschaden hatten. Heute, so scheint es, wollen junge Menschen in deren Fußstapfen treten, indem sie möglichst lang und laut Musik hören.

  • Gesundheit: Warum die Zitrone gut tut

    Gelbe Früchte schmeicheln nicht nur der Haut. Sonnenlicht macht uns im Sommer  heiter, belastet aber auch unsere Haut. Dieser Belastung kann man auf ganz natürliche Weise vorbeugen.

  • Beauty-Knüller aus der Natur

    Brennessel reinigt die Gesichtshaut und der Apfel als Anti-Falten-Mittel – Die Kräuterhexe verrät Natur-pur-Schönheitsrezepte.

  • Eine Operation ganz ohne Narben

    Die Chirurgie der Zukunft braucht keine Schnitte. Operationen im Bauch- und Brustraum vergisst der Patient lange nicht – vor allem wegen der meist großen und unschönen Narben. Auf die wird man künftig verzichten können, weiß Primar Helmut Weiss von der Chirurgie der Barmherzigen Brüder Salzburg.

  • Sie begleitet Sterbende

    Frauenärztin Maria Haidinger ist das Rückrat der Hospizbewegung. Eine impulsive Frau sei sie. Eine, die „mit irrsinnig viel Energie Neuanfänge setzt“. Wenn es beim Personal nicht rundlaufe, sei sie sofort zur Stelle, um Probleme zu lösen. So beschreibt man in der Hospizbewegung Salzburg, die (zumeist krebskranke) Menschen am Lebensende begleitet, deren Obfrau Maria Haidinger.