• Weg mit dem Dreck!

    Engagierte Salzburger sammeln fremden Müll ein. Jetzt im Frühling haben sie Hochsaison.

  • Sie kochen für Salzburger in Not

    Vom Bazar bis zu Didi Maier (im Bild) im Europark: Immer mehr Gastronomen unterstützen Initiativen wie die Flachgauer Tafel, die schon fast  1000 bedürftige Salzburger   mit  Essen und Trinken versorgt. Denn die  Not wächst im Land, wenn auch im Stillen.