• Bei uns wird kein Auto mit Atomstrom fahren

    Alle reden von Elektro-Mobilität, aber woher kommt der nötige Strom? Bis zum Jahr 2050 soll in der EU der Verkehr frei  von fossilen Brennstoffen sein. Österreichs nationaler Strategieplan  geht von 250.000 Elektroautos im Jahr 2020 aus. Noch sind die Zahlen sehr niedrig – in Salzburg gerade  einmal 1150 E-Autos unterwegs  –,  doch der Trend beginnt gerade zu „explodieren“. 

  • Salzburger Familie teilt sich Autos mit anderen

    Alexander Gautsch, seine Frau Barbara und seine Tochter Maja fahren EMIL, betreiben also Carsharing. Service-Termine, Reifencheck, Versicherung –  das alles haben die drei hinter sich gelassen.

  • Getankt wird Solarstrom

    Jetzt aber wirklich! Auf den Straßen beginnt die Revolution. So viele Elektroautos wie noch nie – nämlich 324 – wurden heuer bis Ende September im Bundesland Salzburg zugelassen.