Shirley zu Gast im Märchenschloss

Familie durfte auf Gratisurlaub. Nach der großen Gesichts-OP der 13-jährigen Oberndorferin helfen alle zusammen.

Heitere Tage in einem Märchenschloss konnten kürzlich die 13-jährige Shirley und ihre Familie aus Oberndorf erleben. Das mit einer schweren Gesichtsdeformation geborene Mädchen war von „Global Family“-Gastgeber Markus Hofbauer in das Schloss Fischhorn in Zell am See eingeladen worden.
Die Familie verbrachte drei Tage in dem historischen Gebäude. „Das war einmal echt etwas anderes“, erzählt Shirleys Vater Otmar Lercher dem „Fenster“. Den Kindern gefielen besonders die „riesigen“ Türen und Fenster in dem altehrwürdigen Bauwerk. Auf dem Programm standen neben einer großen Grillerei ein Ausflug in die kühle Kitzlochklamm und eine Schifffahrt über den Zeller See. „Eis essen durfte natürlich auch nicht fehlen“, sagt Lercher.

Nach Shirleys großer OP helfen alle zusammen

Eis kann Shirley problemlos essen. Schwieriger ist es dagegen bei fester Nahrung. Das Mädchen war vor zehn Monaten im Salzburger Landeskrankenhaus in einer 20-stündigen Operation am Kiefer operiert worden. Der Weg ist lang, doch macht Shirley mithilfe ihrer Familie und der sie betreuenden Ärzte laufend Fortschritte. Als Nächstes hofft die siebenköpfige Patchworkfamilie, dass Shirley ihr Tracheostom (künstliche Atemöffnung am Kehlkopf) ablegen kann, das sie derzeit noch zum Atmen braucht. Immer wieder übt der Vater mit der Tochter das Atmen durch die Nase. „Wir arbeiten dran“, gibt sich Lercher, der gerade selbst an einem Bandscheibenvorfall leidet, zuversichtlich.

Die tapfere Shirley gibt ihm jeden Grund dazu, optimistisch zu sein. Gerade war sie mit ihrer Schulklasse des Sonderpädagogischen Zentrums Oberndorf auf Landschulwoche in Straßwalchen. Auf dem Pferdehof konnte sie ihrem großen Hobby Reiten nachgehen. Denn dabei ist Shirley überall.

Global Family ermöglicht Familien in harten Lebenslagen Gratis-Urlaube in rund 300 Partnerhotels. www.global-family.net

Von Sabine Tschalyj

Bild oben: Familie Lercher/Reiter auf Schloss Fischhorn in Zell am See. Bild: privat