Sonnige Frühlingstouren am Thalgauberg

Am Hochmoor vom Thalgauberg befindet sich ein landschaftliches Kleinod, das Wasenmoos, mit vielen Freizeitmöglichkeiten.

Im Frühling, wenn alle nach Sonne dürsten, hat das Gebiet einen Vorteil: Es liegt sonnig und ist trotzdem als Schneeloch bekannt. Und so kontrastiert der strahlend blaue Himmel wunderbar mit dem Weiß des Schnees.

Der Thalgauberg bietet Beschäftigungsmöglichkeiten für jeden Geschmack. Wer es gemütlich angehen will oder einen Kinderwagen dabei hat, spaziert vom Gasthaus Wasenmoos die Forststraße entlang zum alten Forsthaus, breitet auf einem gemütlichen Platz die Sitzunterlage aus, genießt die Idylle und lässt sich von der Sonne die Vitamin-D-Speicher auffüllen.

Familien mit Vor- oder Schulkindern können bei Frühlingstemperaturen noch ein paar Schwünge machen. Die Piste beim Wasenmoos-Schlepplift hat heuer perfekte Bedingungen (Tageskarte für Erw. nur € 14; für Kinder € 12).

Und wer es sportlich angehen will, läuft eine oder zwei Runden auf der Wasenmoos-Loipe. Der erste Teil der Loipe ist leicht und hat gemäßigte Steigungen. Im hinteren Bereich ist die Loipe schwierig, wer diesen Teil auslassen möchte, kann abkürzen. Insgesamt ist eine Runde 6 km lang und liegt bis auf wenige Abschnitte durchwegs in der Sonne. Die Loipe kann im Skating-Stil oder klassisch gelaufen werden.

Navi: 5303 Thalgau, Wasenmoosstraße 7.

Anfahrt: Autobahnausfahrt Thalgau, Bundesstraße queren, Schildern Ri. Thalgauberg folgen.

Infos/Gaststätte: Zur Einkehr Wasenmoos, Ruhetage: Di. & Mi., www.wasenmoos.at.

Loipe: langlauf-thalgau.info, Tagesticket am Automat € 5, keine Parkplatzgebühr. Schilift: www.thalgau-tourismus.at/
aktivitaeten/winter.

Aus dem Buch: Renate und Christian Jeblinger „Langlauf- und Loipenführer für das Sbg. und Berchtesgadener Land“, Wandaverlag. Erhältlich im Buchhandel (vergünstigter Preis)

 

Hauptbild: Sonniges „Schneeloch“: das Wasenmoos. Bild: Wandaverlag / Elisabeth Göllner-Kampel