Günstige Mini-Skilifte in Stadtnähe

Wo die Kleinsten im Flachgau, Tennengau und im Berchtesgadener Land  günstig „brettern“ können.

Kindern reichen meist ein paar Stunden auf den Brettern. Geeignete Lifte zu finden, ist nicht so leicht, viele der meist familienbetriebenen Minilifte sind nur Einheimischen bekannt. Dabei sind deren Preise oft extrem günstig (Halbtageskarte unter 10 Euro).

Elisabeth Göllner-Kampel vom Wandaverlag hat sich auf die Suche gemacht und diese Lifte im Buch „Abenteuer Natur“ kurz beschrieben. Sobald sich die Schneelage beruhigt hat, kann’s losgehen:

Kleine Schigebiete rund um Salzburg und Berchtesgadener Land sind eine günstige, stressfreie Alternative für Familien mit Kindern. Fotos (2): Wandaverlag

Berchtesgadener Land

Der Mautgrubenlift in Berchtesgaden befindet sich versteckt etwas unterhalb der Mautstelle an der Roßfeldstraße. Geöffnet: Wochenende und in den Ferien bzw. nach Bedarf. Weiters stehen Oberau, Götschen, Roßfeld und Hochschwarzeck zur Auswahl. Die Tageskarte für Erwachsene gibt es z.B. bei letztgenanntem Gebiet um 22 Euro, Kinder bis 7 Jahre sind frei.

Flachgau

In Koppl zählen die Aschaulifte und die Nocksteinlifte zu den Hits bei Einheimischen, Kinder zahlen für eine Halbtageskarte nur € 7,–, Erw. € 8,–. In Hof ist heuer der Nußbaumerlift wieder in Betrieb, eine 3-Stunden-Karte kostet z.B. für Erw. nur € 10,–.

In der Faistenau gibt es sogar mehrere, privat betriebene Schlepp- und Babylifte: den Oberwaldlift, den Schmiedhornlift und die Kesselmannlifte. Auch hier liegen die Preise z.B. für eine Halbtageskarte für Erw. um die € 9,–.

Unterhalb der Zwölferhornbahn befindet sich sehr versteckt der Laimerlift. Sehr beliebt und durch die Loipe auch bekannter ist der Lift am Thalgauberg.

Tennengau

Beim Gasthof Bachrain in Kuchl gibt es nebst den zwei privat betriebenen Liften auch schöne Rodelhänge. Für den Krispler Lift kann man beim Gasthaus Alpenblick auch gleich die Skiausrüstung ausleihen.

Für Schulkinder werden mittelgroße Familiengebiete wie jene am Dürrnberg, in Abtenau und auf der Postalm interessant. Beim Letztgenanntem gibt es Familientageskarten bis 31.1. um € 54,– statt € 82,–. Gratis-Skibus Tennengau in alle drei Gebiete.

Aus dem Buch: E. Göllner-Kampel, Abenteuer Natur für 4- bis 14-jährige Entdeckerinnen und Entdecker mit
Winterkapitel, Wandaverlag.