Schöner Naturspielplatz im Salzkammergut

Die Steinklüfte sind ein perfekter Naturspielplatz. Riesige Gesteinsbrocken liegen im Wald, viele sind von Moosen, Wurzeln und Bäumen überdeckt.

Das regt zum Geschichtenerzählen an. Man kann zwischen den Steinen rumkraxeln, für jedes Kletterniveau gibt es die passende Wand. Etwas Vorsicht ist geboten, es gibt keine Sicherungsnetze.

Anforderung: Mittel; mäßige Steigungen; Waldweg.

Dauer: ½ h; ca. 1 km.

Wetter: kann auch bei Nieselwetter begangen werden (nicht kraxeln).

Wissenswertes

Anfahrt: A1 Richtung Wien, Ausfahrt Thalgau, Richtung Hof/St. Gilgen (oder von Gnigl über B158 nach St. Gilgen). Vor St. Gilgen beim Kreisverkehr für ca. 300 m Richtung Mondsee fahren, Ausschau halten nach kleinem Asphaltweg, der links abzweigt.

Das ist der Ausgangspunkt. (Navi: 5340 St. Gilgen, Mondseestraße/Nähe Steinklüftestraße 36). Parken ist schwierig. In der Umgebung finden sich kleine Nischen zum Parken oder 300 m weiter vorne, Nähe Kreisverkehr.

Anfahrt Öffis: Ab Salzburg mit Bus Nr. 150 nach St. Gilgen, Hst. St. Gilgen Tourist-Info. Dadurch Wegverlängerung um ca. 15 Min.
Infos/Gaststätten: Keine Gastwirtschaft am Weg, Wasser und Proviant mitnehmen.

Aus: E. Göllner-Kampel, Familien-Ausflüge & Kinder-wanderungen. Sbg., Flachgau, Tennengau, BGL & Pongau, Wanda Verlag