Salzburger Jungunternehmerin startet in Altenpflege

Kein Start-up im klassischen Sinne, aber doch ein Unternehmen, wie es derzeit noch wenige gibt, ist die 2016 von der Walserin Gerhild Brandhuber gegründete „Hand von Herz“-Seniorenbetreuung.

„Als siebentes von acht Kindern 1961 in Klagenfurt geboren und in einer Großfamilie aufgewachsen, war für mich das tägliche Beisammensein mit meinen Großmüttern schon von klein auf etwas vollkommen Selbstverständliches“, erklärt Brandhuber ihre Motivation.

Während ihrer jahrzehntelangen Arbeit als diplomierte Ordinationsassistentin in mehreren Arztpraxen habe sie gesehen, dass es „bei vielen älteren Menschen eine Lücke gibt zwischen der noch eigenständigen Lebensführung und einer eintretenden Pflegebedürftigkeit“. Während der Bereich der Pflege sehr gut abgedeckt sei, gebe es davor Lücken. „Ich betreue unter anderem eine 96-Jährige, die noch allein lebt und in keine Pflegestufe fällt, die aber trotzdem immer wieder Betreuung braucht. Diese Lücke fülle ich.“

Ihre Dienste bietet Brandhuber dabei im ganzen Land Salzburg an. „Ich wohne in Wals, bin aber schon bis nach Faistenau oder Unken gefahren“, sagt die 46-Jährige. Als wichtigste Grundregel ihrer Arbeit nennt Brandhuber, dass sich die Menschen selbst aussuchen können, was sie brauchen. „Ich gebe sicherlich nicht das Angebot vor. Es geht nicht um mich, sondern darum, was die Menschen brauchen, damit sie glücklich sind.“ Da kann es dann schon mal vorkommen, dass sie einer Dame, die niemand anderen mehr in ihre Wohnung lässt, die Fenster putzt. Die Bandbreite der von Brandhuber angebotenen Tätigkeiten ist entsprechend groß und reicht von Alltagstätigkeiten über Hilfe bei Amtswegen bis hin zur Erfüllung ganz individueller Wünsche.

Aber auch für Angehörige von pflegebedürftigen Menschen hat Gerhild Brandhuber Angebote im Köcher. Ihnen ermöglicht sie kurze Auszeiten zwischendurch, aber auch ein Urlaub wird durch ihre Hilfe für viele Menschen wieder möglich. Strü

Auch Sie haben eine Geschäftsidee – und starten gerade durch? Dann melden Sie sich unter interaktiv@svh.at. Dies ist eine Kooperation des „Fenster“ mit dem Gründerservice Salzburg.