Aktuelle Beiträge » Unsere Mobilität

  • Von Moskau per Bus zum Christkindlmarkt

    Zwei Millionen Bustouristen laufen jährlich durch die Stadt. Für viele ist eine Schmerzgrenze erreicht. Die Stadt führt nun wieder Vignetten ein.

  • Wenn im Stau die Fäuste fliegen

    Vorige Woche erlebte ich den ultimativen Verkehrszusammenbruch: Ich habe von Maxglan nach Itzling mit dem Auto zwei Stunden gebraucht! Warum? Weil am Tag der Deutschen Einheit halb Deutschland auf Ausflug nach Salzburg fuhr.

  • Bin ich jetzt schon „Öffi“?

    In Salzburg dreht sich derzeit (fast) alles um das Thema Verkehr. Aus diesem Anlass wirft die Fenster-Redaktion in diesen Wochen einen kritischen Blick auf ihr eigenes Mobilitätsverhalten. Diese Woche ist Chefredakteur Hermann Fröschl an der Reihe.

  • Drei Dinge, die ich beim Autofahren hasse

    Für viele Menschen ist das Auto Luxus. Für mich nicht. Ich bin durch meine körperliche Beeinträchtigung darauf angewiesen. Ich fahre damit zu Terminen, zu Freunden oder das eine oder andere Mal auch nur, um die Gegend zu erkunden.

Frühere Beiträge

  • Der Finanzminister bestätigt: Öffis unzumutbar

    In Salzburg dreht sich derzeit (fast) alles um das Thema Verkehr. Aus diesem Anlass wirft die Fenster-Redaktion in diesen Wochen einen kritischen Blick auf ihr eigenes Mobilitätsverhalten. Diese Woche ist Redakteur Thomas Strübler an der Reihe.

  • Mit dem Radl durch die Felder

    In Salzburg dreht sich derzeit (fast) alles um das Thema Verkehr. Aus diesem Anlass wirft die Fenster-Redaktion in diesen Wochen einen kritischen Blick auf ihr eigenes Mobilitätsverhalten. Diese Woche ist Redakteurin Sabine Tschalyj an der Reihe.

  • Einfach mal gehen (lassen)

    In Salzburg dreht sich derzeit (fast) alles um das Thema Verkehr. Aus diesem Anlass wirft die Fenster-Redaktion in diesen Wochen einen kritischen Blick auf ihr eigenes Mobilitätsverhalten. Diese Woche ist Redakteurin Katharina Maier an der Reihe.

  • „Hauptsache stylish und schneller als der Rest“

    In Salzburg dreht sich derzeit (fast) alles um das Thema Verkehr. Aus diesem Anlass wirft die Fenster-Redaktion in diesen Wochen einen kritischen Blick auf ihr eigenes Mobilitätsverhalten. Diese Woche ist Sigrid Scharf an der Reihe.

  • Autofixiert? Ich? Leider ja

    Die Fenster-Redaktion erzählt, wie sie es mit der Mobilität hält. Die ersten Geständnisse kommen von Michael Minichberger. Auch wenn ich mir jetzt womöglich einen Shitstorm einhandle, ich sage es trotzdem: Am Dauerstau sind wir selbst schuld!