Aktuelle Beiträge » Kathi and the City Seite 3

  • Jedermann, wer? Fünf Tipps für Festspielverweigerer

    Der Sommer lohnt sich auch abseits der Hochkultur. Jedes Jahr das gleiche Prozedere. Pünktlich zu Beginn der Festspiele zeigt sich Salzburg von dieser einen, ganz bestimmten, irgendwie glamourösen, aber doch ziemlich überheblichen Seite.

  • Aus Liebe zur Bohne

    Wie uns das kleinste Café der Stadt näher zusammenbringt. Man nehme ein unscheinbares Häuschen, ein paar richtig gute Kaffeebohnen und die nötige Portion Mut – heraus kommt „We Love Coffee“, Salzburgs kleinstes Kaffeehaus direkt am Mozartsteg im ehemaligen Mauthäusl.

  • Sternenkino: Freiluftgenuss in genialer Kulisse

    Wer hätte das gedacht: Das Salzburger Sternenkino lockt trotz Fußball-EM Hunderte Besucher auf den Kapitelplatz. Ein hochwertiges Filmprogramm, gutes Essen und gnädiges Wetter tragen ihren Teil dazu bei.

  • Wer ist denn eigentlich dieser Ludwig?

    Man hat ja schon viel gehört vom Ludwig. Stylisch, pfiffig und obendrein noch lecker soll er sein. Skepsis ist aber zunächst durchaus angebracht. Wozu braucht Salzburg noch ein Burger-Lokal ? Deshalb.

  • Ein Schlückchen Portugal mitten in Salzburg

    „Das ist wie eine Stunde Urlaub für mich“, sagt ein Stammkunde und beißt genussvoll von seinem Bacalhau. Er ist nur einer von vielen Salzburgern, die auf den Geschmack von Portugal gekommen sind. Mit ihrer „Casa Portuguesa“ in der Pfeifergasse 2a hat Maria Fatima einen Volltreffer gelandet.

  • Das Darwin’s: Alles andere als affig

    Ein Café mit Hang zur Cocktailbar. Salzburgs Kaffeehaus-Evolution hat ein neues Lokal hervorgebracht: Mitte Mai hat das Darwin’s in der Steingasse 1 eröffnet. Den Logenplatz am Eingang zur Linzer Gasse nutzen sie clever:

  • Am Rande des Wahnsinns

    Wo man sich in Salzburg freiwillig einsperren lassen kann. Zack. Die Tür fällt ins Schloss. Öffnen lässt sie sich nur durch einen unbekannten Zahlencode. An den Wänden prangen unzählige Neuner, die Einrichtung der kleinen Räume erinnert an die Schreibstube eines verrückten  Professors.