Aktuelle Beiträge » Gemeinwohl

Frühere Beiträge

  • Die giftige Saat

    Zwei Wissenschafter haben untersucht, was in 16 Moscheen gepredigt wird. Was sie fanden, erklärt, warum junge Muslime so viel anfälliger sind für Radikalität als ihre Großeltern.

  • Wann sind wir so ängstlich geworden?

    Die Erinnerungen an die Kindheit am Land sind schön. Abgesehen von Schule, Essen, Schlafen spielte sich der ganze Tag im Freien ab. Mit Freunden – und ohne Erwachsene.

  • Kein Durchtauchen mehr

    Der Fall Gswb muss ein Anstoß für längst fällige Reformen im sozialen Wohnbau sein. Die Enthüllungen im Salzburger Fenster der Vorwoche zeitigen offenbar konkrete Folgen. Der Gswb-Aufsichtsrat verkündete bereits zwei Tage später, die Allmacht der beiden Direktoren einschränken und transparente Vergaberichtlinien definieren zu wollen.

  • Der (Selbst)-Bedienungsladen

    Wohnungsvergabe auf Salzburgerisch: Intransparent und unklar. Wie lange schaut die Politik eigentlich noch zu?

  • Was es wiegt, das hat es

    Manchmal packt einen der heilige Zorn. Wie dieser Tage den Bauernbund-Direktor. Indirekter Auslöser: das neue iPhone, für das Apple 1100 Euro verlangen wird. Ein Rekordpreis und trotzdem gibt es keinen Shitstorm.

  • Täuschen, tarnen, schönen

    Nicht nur Politiker wollen oder können sich kaum noch so geben, wie sie wirklich sind. Im rundum tobenden Wahlkampf können einem selbst die Politiker manchmal leid tun.