Aktuelle Beiträge » Allgemein

  • Sag zum Abschied leise „Servus“

    Der Schnee am Rückzug,  die Sonne scheint diese Woche. Einige Personen können ihn schon gar nicht mehr sehen, für andere beginnt jetzt auf ihm die schönste Skitourenzeit, vor allem in den Tauern.

  • Ein Zahnarzt aus Syrien beißt sich hier durch

    Warum es Strenge und Disziplin braucht, damit Ausländer heimisch werden. „Hekmat hat gelernt wie blöd“, sagt seine Deutschlehrerin Doris Gerstlohner an der Volkshochschule.

  • 200 Jahre Rad: Siegeszug auf zwei Rädern

    Zwei Jahrhunderte nach seiner Erfindung gibt es für jedes Wadl das passende Radl. Was sind die Trends und was steht in Salzburg an? Zum Beispiel das hier: Das E-Bike erobert im Volltempo die Berge und „unten“ warten viele auf Leihräder in der ganzen Stadt.

  • Erdogan wühlt auch Salzburgs Türken auf

    Warum viele Türken in Salzburg leiden – und einige sogar ihr Erbe daheim verkaufen wollen. Das offizielle türkische Leben in Salzburg scheint auf Tauchstation. Keine Handynummer ist erreichbar, überall laufen türkische Mailboxes, zugesagte Gespräche werden nicht eingehalten.

Frühere Beiträge

  • Wegen Behinderung von Lokal abgewiesen?

    Dieser Vorfall könnte ein Nachspiel haben. Wegen seiner Behinderung (ein Arm und ein Bein sind durch Dystonie beeinträchtigt) habe das Republic-Cafe Salzburg ihrem Sohn den Einlass verweigert, ist Susanna Selmeier aus Bad Reichenhall empört.

  • Flohmärkte im Trend: Die neue Liebe zu alten Dingen

    Gebrauchtes, igitt? Das war einmal. Flohmärkte werden wieder gestürmt. Weil’s persönlich ist, Geld spart, die Umwelt schont. Ein extra „hipper“ Flohmarkt findet kommenden Sonntag, 19. März, in der Panzerhalle statt, der Schwesterherz Mädchenflohmarkt.

  • Frau Angelberger steckt alle in die Tasche

    Viel Echo gab es auf den SF-Bericht „Schluss mit Plastik“. Auch Salzburger Jugendliche nähen jetzt Stofftaschen. Mit so einem großen Echo hat Hermana Angelberger nicht gerechnet.

  • Garish kommt nach Salzburg

    Was für eine Ansage: Gleich zwei gute Nachrichten auf knapp 30 Zeilen! Garish hat ein neues Album produziert, und sollten Sie die Jungs noch nicht kennen, ist es höchste Zeit zum Reinhören.