Ausgabe 25
14.07.2015

Nobbes Satire: Fünf Jahre Poller…

Die fernsteuerbaren Auto-Repellents im formschicken Edelstahldesign hatten von Anfang an für Pro- und Kontradiskussionen gesorgt. Kinderkrankheiten mussten beseitigt werden wie jene, dass der einfahrtswillige Autofahrer den Poller korrekt versenkt hatte, ein zufällig an ihm vorbeifahrender Radfahrer aber den Sensoren das Signal übermittelte, das Auto wäre nun bereits vorbeigefahren. weiterlesen …