Ausgabe 19
26.05.2015

„Glockenspiel“ in Salzburg: Ständig ist Weihnachten

Genuss am Prüfstand: Ein versierter SF-Mitarbeiter kostet vor. Seine Kritik ist subjektiv. Er selbst bleibt anonym.

Der Landeshauptmann gab sich höflich: „Das neue Weihnachtsmuseum passt ideal nach Salzburg“, sagte Wilfried Haslauer als Gast der feierlichen Eröffnung im Dezember des Vorjahres und jazzte das Land zum „Weihnachts-Kompetenzzentrum“ hoch, schließlich sei hier das Lied „Stille Nacht“ entstanden. weiterlesen …

Matrashaus

Seit dem Jahr 1999 ist Roman Kurz Hüttenwirt am Matrashaus – eine der höchstgelegenen Hütten der Ostalpen am Gipfel des Hochkönigs auf 2.941 Meter. weiterlesen …

Festspiele

Hoher Besuch aus Deutschland beim Konzert der Wiener Philharmoniker unter Ricardo Muti vorigen Freitag im Großen Festspielhaus, weiterlesen …

Fashion-Festspiele in der Brandboxx

Auf Salzburgs Modebühne gab es kürzlich bei der „Brandboxx Fashion Night“ in Kooperation mit „Style up Your Live!“ einen exklusiven Einblick in die neuesten Trends der Frühjahrs- und Sommermode 2016. weiterlesen …

Gastein Silberpfennigrunde

Schon der Name des 2.600 Meter hohen Silberpfennig verweist auf die Bergbaugeschichte im Kamm zwischen dem Rauriser- und dem Gasteinertal. Heute noch sind am Silberpfennig die Abraumhalden zu sehen. weiterlesen …