Ausgabe 10
17.03.2015

„Forsthofalm“ in Leogang

Goldgräberstimmung in Leogang. Doch heute schürft der uralte Bergbau-Ort nicht mehr in der Tiefe, er baut Hotels. Jedes Jahr mindestens ein neues, spektakuläre Architektur, dazu Erweiterungen ohne Zahl, dazu eine fesche zweite Gondelbahn. Deutsche Qualitätszeitungen schwärmten seitenweise. weiterlesen …

Der Freiheitskampf im Rampenlicht

Das Salzburger Landestheater lotet in der Spielzeit 2015/16 die Grenzen von Freiheit aus. Als prominente Beispiele dienen etwa Bizets „Carmen“ in der Felsenreitschule, Schillers „Wilhelm Tell“ und Friedensnobel­- preisträgerin Malala Yousafzai. weiterlesen …

Radparadies rund um den Neusiedler See

Der „frühe Vogel“ – hat den besten Genuss: Am einzigen Steppensee Österreichs erwacht die Natur so früh wie sonst nirgendwo. Vogelbalz, wohin man hört, und Millionen weißer Kirsch- und Marillenblüten, Kräuter und Blumen, wohin man sieht. Und: Die Frühlingstemperaturen eignen sich perfekt, um einen Radausflug zu unternehmen und – eben – die Natur zu erkunden. weiterlesen …