Ausgabe 38
04.11.2014

„Horváth“ in Berlin

Diese Kärtchen! Sie lösen ein Problem, das den Vorkoster schon 30 Jahre lang ärgert. Man stellt sich ein Menü zusammen, vier, fünf Gänge. Dann nimmt das Service die Speisenkarte weg – und man muss schon ein Gedächtnis­akrobat sein, um auswendig zu wissen, was da als dritter Gang serviert wird. weiterlesen …

Gut Aiderbichl

Ein beeindruckendes Star-Aufgebot hat Tier-Philosoph und Tierschützer Michael Aufhauser zur Eröffnung des heurigen Weihnachtsmarktes auf Gut Aiderbichl bei Henndorf geladen. weiterlesen …

Advent im Gebirg

Zum Auftakt einer Konzertreihe für das neue Album mit dem Titel „Sinn“ präsentiert die Meissnitzer Band in ihrer Heimatgemeinde Abtenau brandneue Songs, die gefühlvoll, traditionell und zugleich modern geworden sind. weiterlesen …

Stille Nacht ...

Franz-Xaver Gruber, der Komponist des Liedes „Stille Nacht, Heilige Nacht“ war von 1829 bis 1835 als Mesner, Organist und Lehrer in Berndorf tätig. weiterlesen …

Stille Nacht ...

Franz-Xaver Gruber, der Komponist des Liedes „Stille Nacht, Heilige Nacht“ war von 1829 bis 1835 als Mesner, Organist und Lehrer in Berndorf tätig. weiterlesen …

Adventsingen in Bad Reichenhall

Klassische, traditionelle und alpenländische Lieder und Musikstücke werden von heimischen Gesangs- und Instrumentalgruppen dargeboten, darunter der Liederkranz Bad Reichenhall, die Lohmayr-Diandln, Helfauer Bläser, Pettinger Stub’nmusi und der Kinderchor der Grundschule Marzoll. weiterlesen …

MERK-WÜRDIG

MERK-WÜRDIG war das Motto einer Schreibwerkstatt, in der 12 Abendgymnasiast/innen in Gedichten und Geschichten die eigene literarische Stimme entdeckt haben. weiterlesen …