Rund um den Abtsee

Unser Wandertipp für die ganze Familie führt diesmal zu einem Kleinod im Berchtesgadener Land.

Auf der Höhe von Anthering, zwischen Laufen und Freilassing, liegt ein beliebter Badesee, der Abtsee (auch Abtsdorfer See genannt). Er ist in jeder Jahreszeit eine Wanderung wert.

Große Teile des Sees sind Landschaftsschutzgebiet. Im Winter ist der Weg (fast immer) geräumt und optimal für eine Schneewanderung. Außerdem geht’s vorwiegend flach, fallweise mit leichten Steigungen rund um den See. Hinweis: Die Wegführung liegt in einiger Distanz zum See. Ein Stück führt entlang der Landstraße.

Anforderung: Leicht; eben; Asphalt.

Dauer: RW: ca. 1 ½ h; 5 km.

Wetter: Beinahe jedes Wetter – außer es ist zu windig. Teilstrecken liegen im Schatten

Anfahrt: Autobahnausfahrt Sbg.-Mitte nach Freilassing. Dort Richtung Waging a.S. Auf der Hauptstraße bleiben, bis ca. 2 km nach Freilassing rechts eine Abzweigung nach Saaldorf/Laufen kommt.

Der Beschilderung folgen, bei Abtsdorf vorbei. Bald sieht man links den See. Parkplätze entlang der Straße parallel zum See. Oder: Autobahnausfahrt Sbg.-Nord nach Oberndorf, Laufen. Nach dem Stadttor rechts zum Abtsdorfer See (Schilder).

Öffis: Möglich, jedoch etwas umständlich. Z.B. mit der Lokalbahn nach Oberndorf-Stadt, dann zu Fuß über die Brücke nach Laufen, von dort mit Bus zum Abtsee.

Ausgangspunkt: Parkplätze entlang der Hauptstraße, egal wo, es ist ein Rundweg. Falls im Sommer Parkplätze belegt sind, beim Strandbad parken (gebührenpflichtig von Mai bis September).

Wegbeschreibung der Wanderung

Wanderung um den schön gelegenen See im Berchtesgadener Land bei Laufen in Oberndorf

Der Rundweg ist gut beschildert. Im Uhrzeigersinn geht es von den Parkplätzen  Richtung Abtdorf/Saaldorf (Übersichtstafel). Am Parkplatzende Abbiegung r., Richtung Haarmoos.

Bei der nächsten Abzweigung r. und dem markierten „Seerundweg“ Richtung Leobendorf folgen. Es folgt ein kurzes Waldstück, das von offener Weidefläche abgelöst wird.

Nächste Straße r. Der kleine Hang links ist   eine beliebte Schlittenstrecke für Kinder. Straße (Bogen) führt entlang eines Grabens zur Landstraße. R. halten Richtung Laufen. Nach einigen Minuten kommen r. Strandbad, Klinik und Freizeitgelände.

 

Aus: Elisabeth Göllner-Kampel, „Kinderwagen-Wanderungen – Salzburg, Flachgau, Tennengau und BGL“, ISBN 978-3-9502908-7-5, Wanda Verlag