Startseite

Facebook




Gemeinwohl

Finanzskandal

Zuckergoscherl

  • „Sind wir schon da? Jetzt? Aber jetzt?“

    Mit Kindern ist alles anders. Auch der Urlaub. Es gibt Eltern, die packen den Rucksack und die Kinder und fahren los. Sie waren wahlweise schon vor dem Kinderkriegen Fotografen und Weltenbummler oder sind durch das Kinderkriegen vorübergehend aus dem beruflichen Hamsterrad ausgestiegen – weil die Familienzeit ja wertvoll und unwiederbringlich ist.

Taten statt Worte

  • Salzburgerin bildet Hunde für psychisch erkrankte Menschen aus

    Manchmal braucht es Trost, doch menschliche Nähe kann gerade da unerträglich sein. Das weiß Nina P. (Name von der Redaktion geändert) aus eigener Erfahrung, sie wurde sexuell missbraucht. Nun will sie psychisch Kranken helfen – mit Hunden.

Gestalten und Anpacken

Lust und Laune

  • Schiff ahoi! Ein Tag als Kapitän am Wolfgangsee

    Michael Eisl arbeitet dort, wo andere urlauben. Wenn das Schiffshorn über den Wolfgangsee dröhnt, zieht Kapitän Michael Eisl alle Blicke auf sich. So manchen Schwimmer amüsiert das „Hupen“ – für Eisl ist die Sache weniger lustig: „Das ist ein Warnsignal.

  • Warum uns die Karotte aufbaut

    Haben Sie es nicht auch geliebt? Das „Karottenziehen-Spielen“ im Kindergarten. Für mich persönlich war es immer verbunden mit Adrenalin-Ausschüttung und Kraftanstrengung.

Stadtgespräch

  • Industrieboss: „Man traut den Menschen nichts zu“

    Salzburgs Industrieboss ärgert sich über einen gefräßigen Staat, der uns zu viel Verantwortung nimmt und die Bürger steuerlich abkassiert. Peter Unterkofler führt mit „Jacoby“ in Hallein einen Pharmabetrieb mit 700 Mitarbeitern und ist Präsident der Salzburger Industriellenvereinigung.

Gipfelbuch

  • Kitzsteinhorn: Logenplatz in der Glocknergruppe

    Bei vielen Alpinisten und Alpinistinnen aus Salzburg steht das Kitzsteinhorn – trotz seiner stolzen 3203 Meter – nicht besonders hoch im Kurs. Man kann es ihnen kaum verübeln, die Schotterwüste und die Dauerbaustellen im Gletscherskigebiet sind wirklich kein besonderer Anblick.

Vorkoster

Soundtrack

  • Playlist: Sommermusik, die sich gut aushalten lässt

    Ob im Auto, am Strand oder beim Stadtrundgang – die richtige Musik im Urlaub ist entscheidend. Ein Anfänger-Fehler diesbezüglich: Vorgefertigte Playlists auf Spotify oder Deezer – die sind nämlich unberechenbar und meistens voll mit „Sommerhits“, die keiner mehr hören kann.

Kathi and the City

  • Ein Grillhendl-Paradies am Campingplatz

    Fernab von Glanz und Gloria wird ein verstecktes Grillhendl-Paradies zum Treffpunkt der Salzburger. Es gibt einen Ort in Salzburg, an dem man gleichzeitig auf Bauarbeiter, Top-Manager, Asiaten, Norweger, Festspielsängerinnen und Ziegen treffen kann.

Wetterfex

  • Der späte Sommer trumpft jetzt auf

    Die letzten zehn Tage im August und Anfang September sind in sehr vielen Jahren keine schlechten Wochen für einen Urlaub daheim in Salzburg. Wieso? Weil der Sommer seine „Aggressivität“ verliert und trotzdem noch Sommer ist.

Kinotipp

  • Filmkritik: „Tulpenfieber“

    Das unterhaltsame Historiendrama beschreibt Liebesirrungen und Intrigen rund um die erste Spekulationsblase der Wirtschaftsgeschichte.

Das junge Fenster

  • Praktika ohne Ende: Aus dem Sommer einer Schülerin

    Jetzt bin ich wieder einmal hier. Nicht am selben Ort, aber in derselben Situation. Zum vierten Mal, mitten im Sommer. Wenn in ganz Österreich alle sechs- bis 18-Jährigen in die Sommerferien starten, beginnt für viele Schüler die Zeit der Ferialjobs und Praktika.

Umfrage

Veranstaltungen